Recoil® Taschenfederkerne

Die Recoil® Taschenfederkerne sind tonnenförmig und behalten unter jeder Eckbelastung dieselben Eigenschaften: kräftige, proportionale und dauerhafte Elastizität. Sie garantieren maximale Unterstützung im Schlaf und bieten zusätzliche Schubkraft bei Bewegungen im Schlaf. Die spezielle Vorspannung beugt Kuhlenbildung vor.

Recoil®

  • tonnenförmig
  • individuelle Wirkung
  • enthält 25 % mehr Stahl
  • hat mehr Windungen als klassische Federn
  • Vorspannung gegen Kuhlenbildung
  • einzeln verpackt in geräuschlosen Taschen aus synthetischem Nonwoven-Material
  • dauerhaft und umweltfreundlich

Zurück nach oben

Komfortmantel

Die Kerne der Recoil® Taschenfedern sind mit dem Komfortmantel umhüllt. Dieser umfasst alle Schichten: die Komfortschicht, den Druckverteiler (aus Seide oder Filz) und den Bezug - ausgerichtet auf optimale Unterstützung und Liegekomfort.

Der Komfortmantel bestimmt also nicht nur, dass Sie gut liegen, sondern muss dies auch Nacht für Nacht wahrmachen. Eine gute Feuchtigkeits- und Wärmeregulierung ist daher ausschlaggebend.

Zurück nach oben

Komfortschicht

Die Komfortschicht besteht aus hervorragendem flexiblem Schaum für dauerhaft vorzüglichen Liegekomfort. Recor Bedding arbeitet mit Schaumdicken bis 3,5 cm, um die optimale Wirkung der Federn zu garantieren. Diese Schicht erfüllt eine sehr wichtige Funktion, da sie Nacht für Nacht intensiver Wärme- und Feuchtigkeitsbelastung ausgesetzt ist. Recor Bedding garantiert langfristig höchste Eigenschaften ohne Qualitätseinbußen.

Cellflex

Ein eigens entwickeltes elastisches Schaummaterial mit einer Dichte von 55 kg/m2. Anders als klassische PU- oder HR-Schäume, welche eine zu geringe Dichte haben, an Qualität einbüßen und Kuhlen bilden, bietet Cellflex einzigartige Eigenschaften. Die offenzellige Struktur sorgt für optimale Durchlüftung und Feuchtigkeitsregulierung sowie unübertroffene Dauerhaftigkeit des Liegekomforts ohne Qualitätseinbuße. Im Gegensatz zu Kaltschaum widersteht Cellflex sehr wohl den dauerhaften, intensiven Einwirkungen auf das Material, wodurch es langfristig nicht an Qualität verliert, wie es klassische oder traditionelle Kaltschaumvarianten tun.

Talalay-Latex

Talalay-Latex ist eine federnde, elastische Kautschuksorte, die aus der Milch des Kautschukbaumes oder Hevea Brasiliensis gewonnen wird. Talalay-Latex hat eine offene Zellstruktur und bietet daher einen Mehrwert bei Klima und Feuchtigkeitsregulierung. Die Körperwärme wird nicht gespeichert, sondern abgeführt, und die Feuchtigkeit verdunstet schneller. Talalay hat in Kombination mit Taschenfederkernen die besten Kapazitäten hinsichtlich Komfort, Feuchtigkeits- und Wärmeregulierung.

Zurück nach oben

Bezug

Der Bezug ist der Stoff, der die Matratze wie eine Haut umhüllt. Die allesumfassende Hülle und finale Komponente der Komfortschicht. Der Begriff „Haut“ ist nicht zufällig gewählt, denn wie unsere eigene Haut Feuchtigkeit und Wärme reguliert, so ist das auch bei der Matratze. Es gibt zwei Bezugsarten: gewebt (Damast) oder gestrickt (High Definition Micro Tencel).

Damast

Damast ist ein steiferer Stoff, der kaum nachgibt, aber ausgezeichnete Eigenschaften als Feuchtigkeits- und Wärmeregulator aufweist. Er wird oben und unten nach einer handwerklichen Konfektionsmethode miteinander verbunden und kann daher nicht abgetrennt werden (anders als die gestrickten Bezüge).

  • MyBed Classic: Luxusdamast auf Basis von Viskose-Baumwolle mit Satin-Anmutung
  •  MyBed Nature: Damast auf Basis von Viskose-Flachs 

High Definition Micro Tencel

Besteht aus einem hochfeinen gestrickten Stoff auf Basis einer neuen Faser: Micro Tencel. Dieser wird aus FSC-zertifiziertem Eukalyptus-Holzstoff gesponnen und in einem geschlossenen Kreis verarbeitet. Er genügt den strengsten Sicherheits- und Nachhaltigkeitsvorschriften in Europa. Ergibt äußerst stabile, dauerhafte, weiche und sogar seidige Gewebe, an die selbst Zellulosefasern nicht heranreichen. Diese gestrickten Bezüge ergeben eine abnehmbare Hülle.

Zurück nach oben

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?